Liebes Mitglied der Unternehmerkraftwerk Community!

Willkommen zu einer neuen Ausgabe des Unternehmerkraftpakets. Auch diesmal geht es wieder um Tipps und Tricks für Ihr Unternehmer-Leben, wie Sie aus der Tagesgeschäftsfalle entkommen, weniger arbeiten, und noch mehr Erfolg als Unternehmer habenUnd nicht vergessen – nur angewandtes Wissen ist Macht!

Der wichtigste Tipp zum Ende dieses Jahrzehnts …

Heute ist Silvester – der Wechsel in ein neues Jahrzehnt. Hoffentlich hatten Sie während der Feiertage letzte Woche Zeit und Ruhe, sich zu erholen und Ihre Batterien aufzuladen. Vielleicht gönnen Sie sich eine Auszeit bis zum Dreikönigstag am 6. Jänner, ich bin mir sicher Sie haben es sich verdient. Egal, wie lange Sie auch eine Pause vom Tagesgeschäft einlegen: nutzen Sie sie für Ihre Rolle als Unternehmer. Wirklich. Nicht nur so halb. Unser Gehirn arbeitet ähnlich wie ein Muskel. Die lebenslange Aufgabe von Muskeln ist spannen und entspannen. Bleibt ein Muskel ständig gespannt, kommt es zu Schmerzen und Muskelverspannungen. Bei chronischen Muskelverhärtungen kommt es zum Abbau von Muskelfasern. Der Muskel wird kleiner und immer weniger leistungsfähig. Stärker und größer wird ein Muskel nicht während der Belastung, sondern in der Ruhephase. Viele Unternehmer – vor allem die motivierten, ehrgeizigen, „getriebenen“ unter uns stehen ständig unter Spannung. Selbst während ihrer Freizeitaktivitäten mit der Familie oder Freunden schwirren immer wieder Gedanken über das Geschäft in ihrem Kopf umher. Um unternehmerisch stärker, größer und leistungsfähiger im Geschäftsleben zu werden, müssen wir genauso wie ein Muskel immer wieder entspannen, und tatsächlich unser Unternehmen vergessen können. Vor allem auch immer wieder einige Tage am Stück. Und keine Zeit des Jahres eignet sich besser für richtige Erholung fern ab vom Tagesgeschäft wie die Zeit rund um den Jahreswechsel. Jetzt fragen Sie sich vielleicht: „Was ist denn mit dem los, oben rät er mir die Zeit für die Rolle des Unternehmers zu nutzen, und jetzt sagt er ich soll entspannen???“ Ja, genau! Denn Pausen für Entspannung sind für Unternehmer das wichtigste überhaupt. Nur wenn Sie Ihren Unternehmer-Muskel regelmäßig entspannen werden Sie unternehmerisch leistungsfähiger, stärker und größer.

Also seien Sie Unternehmer! Planen Sie gleich für das nächste Jahr Zeiten für Entspannung. Das können ruhige Wochenenden daheim, Urlaube, Einkehrtage oder eine Sportwoche sein – was immer sie entspannt und Ihnen Unternehmerkraft gibt. Für die kurzen Pausen zwischendurch bietet Meditation eine wissenschaftlich fundierte Möglichkeit zum entspannen.

Sie werden Ihre Unternehmerkraft brauchen – das nächste Jahrzehnt wird wieder spannend und herausfordernd.

Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2020!

Horst Hochstöger und Ihr Unternehmerkraftwerk Team

PS: Wenn Sie Freunde, Verwandte oder Bekannte haben, die ebenfalls von diesem Kraftpaket profitieren können, dann leiten Sie es doch einfach an sie weiter.